EMF*-Grundlagen

Nebst dem natürlichen Erdmagnetfeld wird unser Planet zunehmend auch von magnetischen Feldern belastet, welche auf die Elektrifizierung zurückzuführen sind, insbesondere auf die Erzeugung, Übertragung, Verteilung und auf den Verbrauch des elektrischen Stroms. Jeder stromdurchflossene Leiter wird von einem Magnetfeld umgeben dessen Intensität von der Stromstärke, der Umgebung sowie dem Abstand zum Leiter bestimmt wird.

 

Magnetfeld-um-einen-stromdurchflossenen-Leiter                 Magnetfeldverlauf

 

Obwohl Ingenieure und Hersteller von elektrischen Anlagen und Geräten darauf achten sollten, dass die an die Umwelt abgegebenen magnetischen Felder möglichst gering sind, werden die gesetzlichen und/oder technischen Grenzwerte oftmals verletzt.

Ausführliche Beschreibung der Grundlagen (1,1 MB) pdf icon

  

*EMF = niederfrequente elektromagnetische Felder